MARKBOARD Hoverboard Test: Reichweite, Fahrgefühl, Preisvergleich

Hoverboards sind unsere große Leidenschaft. Deshalb testen wir regelmäßig neue Modelle und vergleichen diese miteinander. Dabei recherchieren wir natürlich immer fleißig um die besten Geräte zu finden. Das Markboard Hoverboard ist uns dabei sofort positiv in´s Auge gefallen. Dieses Modell läutet wie viele andere Boards auf dem Markt auch, die neue Generation von elektrisch betriebenen E-Fortbewegungsmitteln ein. Die Bauform, Stromversorgungssystem, der strukturelle Aufbau und das Unterhaltungssystem sind auf dem neuesten Stand der der Technik.

Alle weiteren Informationen zum Produkt erfährst Du in diesem Hoverboard Test.

>> Beim Händler ansehen* <<

Technische Eigenschaften

Das Markboard Hoverboard ist mit 2 sehr leistungsstarken Elektromotoren ausgestattet. Es beschleunigt den Fahrer (Ausgangsgewicht 75 kg) auf über 15 Kilometer pro Stunden. In unserem Test haben wir die Beschleunigung als enorm stark empfunden. Beim Anfahren empfehlen wir, den Oberkörper etwas nach Vorne zu lehnen. Das Board balanciert sich dabei allerdings von selbst aus. Dafür ist unter anderem das Motorsicherheits-Kontrollsystem verantwortlich. Der Motor wurde nach europäischen Normen entwickelt und verbaut.

Der Akku ist recht stark und entspricht den neuesten Sicherheitsstandards. Es gibt ein integriertes Batterieüberlastschutzsystem. Darüber hinaus ist eine größtmögliche Sicherheit aufgrund der modernen Akkuzellen eines sehr zuverlässigen Herstellers gewährleistet. Zudem verspricht die Marke eine hohe Anzahl an Ladezyklen.

Wie bei anderen Modellen auch ist bei diesem Hoverboard ein Bluetooth Lautsprechersystem verbaut. Damit kannst Du Deine Lieblingsmusik beim Fahren genießen. Die Lautsprecher lassen sich mit dem Smartphone via Bluetooth kontaktlos vernetzen.

Fahrgefühl und Design

Das Hoverboard besteht aus einem recht starkem ABS-Material. Es besitzt eine enorme Härte, hohe Steifheit und ist darüber hinaus auch zäh. Das bedeutet, es bricht nicht so schnell und hält auch starken Stößen stand. Die mechanischen Eigenschaften der Außenhülle lassen nicht zu wünschen übrig. Auch die Oberfläche wirkt sehr stabil und glatt.

>> Beim Händler ansehen* <<

Mit der Hilfe der beiden bürstenlosen Elektromotoren, setzt sich das Hoverboard mit einer starken Beschleunigung in Bewegung und erreicht schnell eine hohe Geschwindigkeit. Beim Fahren hört man allerdings nur die Geräusche der Reifen die über den Asphalt fahren, die Motoren selbst arbeiten aufgrund des Aufbaus enorm geräuscharm. Die Räder besitzen einen Durchmesser von etwa 6,5 Zoll.

Sie sind zusätzlich mit einem hellen LED-Beleuchtungssystem ausgestattet, welches aus mehreren Farben besteht. Dadurch erhöht sich nicht nur der Fahrspaß, es ist darüber hinaus auch noch eine größere Sicherheit gewährleistet, besonders wenn Du in der Nacht unterwegs bist.

Mittig vom Hoverboard befinden sich 2 LED-Anzeigen. Diese geben den aktuellen Betriebsstatus und den Ladezustand des Akkus aus.

Das Fahren mit dem Hoverboard soll natürlich auch Spaß machen, deshalb ist das Fahrgefühl bei der Bewertung eines Modells, von großer Bedeutung. Wenn Du Dir ein Hoverboard aussuchst, solltest Du beim Fahren immer das Gefühl haben, das Board unter Deiner Kontrolle zu haben.

So ist der größte Fahrspaß möglich ohne dass Du Angst haben musst oder Dich verletzt. Bei dem Markboard Hoverboard ist das der Fall, wir hatten als geübte Fahrer keine Probleme mit diesem Board. Es stabilisiert sich perfekt von selbst aus und auch die Kurvenfahrten sind sehr angenehm. Auch empfinden wir die Reifengröße von 6,5 Zoll als ideal.

>> Beim Händler ansehen* <<

Vor- und Nachteile

Damit es Dir einfacher fällt, eine Kaufentscheidung zu treffen, haben wir für Dich die Vor- und Nachteile des Markboard Hoverboards noch einmal übersichtlich dargestellt.

Vorteile:

  • Sanftes und ruhiges Fahrgefühl
  • Rasante Beschleunigung auf über 15 Kilometer pro Stunde (75 kg Zusatzgewicht)
  • Coole LED Beleuchtung an Rädern und Board
  • LED Display mittig auf dem Hoverboard
  • Robuste und sichere Batterie
  • Schnelle Ladezeit (2 bis 3 Stunden)
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Reichweite bis zu 15 Kilometer
  • Vollgummireifen – müssen nicht regelmäßig gewartet werden
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Nachteile:

  • Nur für Personen bis zu einem Gesamtkörpergewicht von 100 kg geeignet

Fazit

Das Markboard Hoverboard besitzt unserer Meinung nach eine top Qualität. Der Hersteller macht sich auf dem Markt so langsam einen Namen. Die Leistung von 2 mal 350 Watt, also insgesamt 700 Watt, spürt man auch ordentlich. Das zugelassene Gewicht liegt zwischen 20 kg und 100 kg. So können sowohl Kinder als auch Erwachsene mit dem Hoverboard fahren. Allerdings stört es uns ein wenig, dass die Begrenzung schon bei 100 kg liegt.

>> Beim Händler ansehen* <<

Wiegt man selbst nur 95 kg und hat einen Rucksack auf der über 5 kg wiegt, liegt man schon über dieser Grenze. In unserem Test konnten wir auch feststellen, dass die Lautsprecher einen echt guten Sound wiedergeben. Er klingt satt und es gibt kein rauschen oder knacken während der Wiedergabe.

Auch sehr gefallen hat uns das Akku-Überlastschutzsystem, sowie die hervorragende Motorsteuerung und dessen Kontrollsystem, welche europäischen Normen entspricht. Dank des Gleichgewichtssystems, welches einen intelligenten Schwerkraftsensor besitzt, ist es sehr einfach mit dem Hoverboard zu fahren und das Gleichgewicht zu halten.

Im Test ist uns auch aufgefallen, dass die Höchstgeschwindigkeit sehr vom Fahrstil, Zustand des Straßenbelags, Eigengewicht und Anstiegswinkel am Berg abhängt.

Die Reifengröße, Ausstattung und Leistung spielen natürlich eine wesentliche Rolle bei der Bewertung, aber das Board besitzt darüber hinaus viele Features, wie zum Beispiel den Display oder die LED-Leuchten, welche uns ebenfalls sehr gut gefallen haben. Eine große Leistung bedeutet nicht unbedingt immer ein gutes Fahrgefühl. Bei diesem Elektro-Hoverboard ist unserem Empfinden nach allerdings ein sehr gutes Gefühl beim Fahren gegeben.

Insgesamt betrachtet, können wir das Hoverboard deshalb auf jeden Fall weiter empfehlen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen