Mars One AlienBoard Batwings Hoverboard Test: Fahrgefühl, Leistung und mehr

In unserem Hoverboard Test war auch das Mars One AlienBoard Batwings Hoverboard mit dabei. Es wirkt optisch sehr modern und macht einen soliden Eindruck.

Es ist vergleichbar mit einem der Segways, welche ja aktuell ebenfalls im Trend sind, allerdings gibt es keine Möglichkeit sich festzuhalten, der Funktionsaufbau ist aber ansonsten eigentlich gleich. Von der Optik her wirkt das Hoverboard wie das Skateboard der Zukunft.

An den Seiten befinden sich 6,5 Zoll große Reifen. Dadurch eignet sich dieses Modell auch perfekt für Anfänger und Neueinsteiger. Fahrspaß ist hier auch ohne viel Erfahrung mit dabei, denn durch die Möglichkeit des sanften Anfahrens, kann der Nutzer sich langsam an das freihändige Fahren auf dem Hoverboard gewöhnen.

>> Mars One Hoverboard kaufen* <<

Technische Daten

Das Design und die Karosserie

Unserem Geschmack nach, unterstreicht das schicke Design das Gesamterscheinungsbild des Hoverboardnutzers. Im Vergleich zu anderen Modellen, fällt die LED-Beleuchtung sofort auf und sticht in das Auge. Wie auf dem Bild zu sehen ist:

Wir haben mittlerweile jede Menge an Hoverboards getestet. Die Karosserie von diesem Modell gefällt uns besonders gut. Die schwarzen Trittflächen stehen in starkem Kontrast zum Rest des hellen Hoverboards.

Insgesamt misst es 61 cm und ist 20 cm hoch, sowie 18 cm tief. Laut dem Hersteller bringt das Mars One 6,5 Zoll Hoverboard ganze 10,43 kg auf die Waage. Die maximal zulässige Gesamtzulassung liegt bei insgesamt 120 kg.

Wobei man dazu sagen muss, je geringer das Eigengewicht und das zugeladene Gewicht sind, desto mehr Power kann beim Fahren in Bewegungsenergie umgesetzt werden. Deshalb ist ein geringeres Eigengewicht des Hoverboards auch immer positiv zu bewerten. Für ein 6,5 Zoll Hoverboard sind die knappen 10 kg Eigengewicht im Normalbereich angesiedelt.

Leistung und Fahrdynamik

Pro Motor stellt das Hoverboard eine Leistung von 250 Watt zur Verfügung. Es gibt also insgesamt 500 Watt auf die Du beim Fahren zurück greifen kannst. Dadurch kann das Modell eine Geschwindigkeit zwischen 12 bis 15 Kilometer pro Stunde erreichen.

Natürlich haben wir auch schon deutlich leistungsstärkere Modelle getestet, mit 700 oder 800 Watt, doch 500 Watt Leistung reichen aus, um das Hoverboard samt Zuladung in einer relativ kurzen Zeitspanne auf die Höchstgeschwindigkeit zu befördern. Die maximale Endgeschwindigkeit und die Beschleunigungszeit hängen hier aber auch ganz klar von dem Körpergewicht, beziehungsweise zugeladenem Gesamtgewicht ab.

Außerdem spielt der Untergrund und die Fahrbahn eine entscheidende Rolle. Auf geteerter Straße wirst Du natürlich eine deutlich bessere Performance erleben können als auf Schotter.

>> Mars One Hoverboard kaufen* <<

Akku und Sicherheit des Mars One 6,5 Zoll Hoverboards

Das Mars One 6.5 Zoll Hoverboard wurde nach strengen gesetzlichen Vorgaben überprüft und entspricht modernen Standards, welche von Hoverboardherstellern gefordert werden. Mit dabei sind UL2272, CE, FCC und RoHS. Dementsprechend befindet sich auch der Akku des Hoverboards auf einem recht hohen Sicherheitsniveau.

Verbaut ist ein Li-Ion Akku der bei 36 Volt arbeitet und bis zu 4,4 A an Stromstärke liefert. Sobald der Akku leer ist, macht sich das Hoverboard bemerkbar. Du kannst lange fahren, bevor der Akku wieder leer ist. Das Hoverboard schaltet sich eigentlich nicht von selbst aus, außer wahrscheinlich wenn Du den Akku komplett leer fährst, was wir auf gar keinen Fall empfehlen!

Das wäre fatal und beschädigt die wiederaufladbare Batterie des Hoverboards. Die Lebensdauer nimmt in diesem Fall ab. Der Akku benötigt 2 bis 3 Stunden bis er wieder komplett aufgeladen ist. Solltest Du Das Mars One 6,5 Zoll Hoverboard für eine Wochen nicht genutzt haben, empfehlen wir Dir, den Akku vor der Nutzung zunächst wieder voll aufzuladen, da sich der Akku mit der Zeit von Selbst etwas entlädt.

Hältst Du die gängigen Tipps zur Akkupflege Deines Hoverboards ein, solltest Du lange Zeit etwas von Deinem Modell haben und keine weiteren Probleme bekommen oder gar die Batterie austauschen müssen.

Das Fahrgefühl

Für Neueinsteiger funktioniert das Aufsteigen mit etwas Übung tadellos. Solltest Du also noch kaum oder gar keine Erfahrung mit dem Fahren eines Hoverboards haben, wirst Du das Aufsteigen und Losfahren mit diesem Modell schnell erlernen können. Grund dafür ist das tolle Balancegefühl, welches Dir das Mars One 6,5 Zoll Hoverboard vermittelt.

Wenn Du mit dem rechten Fuß aufsteigst, wartet das Board bis Du auch mit dem linken Fuß auf dem Trittbrett stehst. In dieser Zeit balanciert sich das Mars One komplett von alleine und bleibt an Ort und Stelle stehen. Es kann allerdings sein, dass Du beim Absteigen etwas üben musst, versuch ganz zum Stillstand zu kommen, bevor Du den ersten Fuß vom Trittbrett nimmst.

Knie-, Armschützer und Helm sind dringend zu empfehlen, wenn Du mit einem Hoverboard fahren möchtest und noch keine Erfahrung hast.

In Kurven verhält sich das Mars One 6,5 Zoll Hoverboard sehr gut. Die Kurven werden nicht zu steil genommen und auch die Beschleunigung hat uns recht gut gefallen, obwohl hier nur 2 x 250 Watt als Antrieb genutzt werden. Da die Reifen mit 6,5 Zoll recht klein sind und das Profil auch nicht so gut dafür geeignet ist, empfehlen wir Dir nicht auf Feld-, oder Schotterwegen zu fahren, sondern lediglich Asphalt zu nutzen.

>> Mars One Hoverboard kaufen* <<

Vor- und Nachteile des Mars One 6,5 Zoll Hoverboards

Im Folgenden werden wir Dir einige Vor- und Nachteile präsentieren, damit es Dir leichter fällt, eine Kaufentscheidung für oder gegen das Mars One 6,5 Zoll Hoverboard zu treffen.

Vorteile:

  • Bluetooth-Lautsprecher als drahtloses Soundsystem mit 2 Lautsprechern
  • Tolles Fahrgefühl – super für Anfänger geeignet
  • Erreicht hohe Geschwindigkeit
  • Geringes Eigengewicht
  • LED-Beleuchtung
  • Entspricht hohen Sicherheitsstandards und besitzt Zertifizierungen
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Herstellergarantie

Nachteile:

  • Nur 500 Watt Gesamtleistung
  • Keine Straßenzulassung

Fazit

Insgesamt betrachtet, lässt sich zum Mars One 6,5 Zoll Hoverboard ein positives Resümee ziehen. Die Leistung ist zwar im mittleren Bereich angesiedeln, aber trotzdem spürt man noch genügend Power und eine rasante Beschleunigung sowie gute Endgeschwindigkeit.

Darüber hinaus hat uns nicht nur das Fahrgefühl gefallen, sondern auch das Design und der super günstige Preis. Wir können das Mars One 6,5 Zoll Hoverboard auf jeden Fall weiter empfehlen. Besonders Neueinsteiger profitieren vom günstigen Preis, der einfachen Handhabung und dem tollen Fahrgefühl.

>> Mars One Hoverboard kaufen* <<

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen